Auf Erfolg programmieren?

Ist es möglich, dass wir uns auf Erfolg programmieren? Ganz so einfach ist das natürlich nicht, jedoch können wir mental einiges dafür tun, damit sich Erfolg einstellt - wie auch immer wir Erfolg definieren. Für mich bedeutet Erfolg, dass ich meine gesetzten Ziele erreicht habe - und damit ich das schaffe, kann ich mich mental darauf ausrichten.



Werte und Sinn

Zuerst ist wichtig, dass Sie sich mit Ihren Werten auseinander setzen. Denn erst wenn Sie diese kennen, werden Sie entscheiden können, ob sie auch mit Ihrem Ziel übereinstimmen. Im Mentaltraining machen wir genau das zuerst: Werte und Sinn in Einklang bringen, dann klappt es mit der Zielsetzung wie von selbst.


Nein sagen lernen


Wir müssen lernen, unsere Grenzen zu definieren - auch mal NEIN sagen zu können. "Wer es allen recht machen will, macht es keinem recht" lautet ein Spruch. Wenn ich genau weiß was ich will, dann muss ich mich auch dafür stark machen, mich dafür einsetzen. Hier kommt es rein auf mein Mindset an.


Fokus auf uns selbst


Wir sollten uns darüber im Klaren sein, dass wir andere Menschen und auch gewisse Situationen nicht kontrollieren können. Wir können nur uns selbst kontrollieren – und genau darauf sollten wir auch den Fokus richten. Also nicht darauf, was wir nicht ändern oder verändern können, sondern uns darauf konzentrieren, was wir im Griff haben und wo wir Veränderung erwirken können. Dies startet immer bei uns selbst.


Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl


Unser Bauchgefühl weiß meist ganz genau, ob etwas gut oder schlecht für uns ist, also schenken wir ihm mehr Aufmerksamkeit. Was ist das Bauchgefühl technisch erklärt? Die Summe aus unseren Erfahrungen. Es weiß intuitiv, ob etwas funktionieren wird oder nicht. Denken Sie mal daran, wann Ihnen Ihr Bauchgefühl das letzte Mal hilfreich war.


Verfolgen Sie Ihren Weg


Lassen Sie sich durch die Meinung anderer nicht verunsichern. Verfolgen Sie konkret Ihre Ziele, das was Sie erreichen wollen. Erfolgreiche Menschen hören sich Meinungen an, können diese aber ganz schnell in nützlich und hinderlich einordnen. Auch wenn andere an Ihre Vision nicht glauben, bleiben Sie dran. Alles was wir mit Leidenschaft und Hingabe sowie Überzeugung machen, trägt irgendwann Früchte.


Mit diesen ersten Tipps können wir ein "Mindset für Erfolg" kreieren. Weitere Tipps gibt es auch in einem persönlichen Coaching, das auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Schreiben Sie mir gerne unter marcel@glueckscoach.at

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen